Online-Workshop »Auftrags-, Preis- und Vertragsgestaltung«

mit Gregor Theado
1 Termin à 2 Stunden
max. Teilnehmer:innen: 25

Wann: 22.07.2021

Uhrzeit: 18:00–20:00 Uhr

Anmelden unter : https://www.eventbrite.de/e/163007189893

Viele Künstler:innen möchten bei einem neuen Auftrag am Liebsten direkt starten, ohne sich allzu viele Gedanken über das “Kleingedruckte” machen zu müssen. Doch der Teufel steckt bekanntlicherweise oft gerade im Detail und eine frühzeitige und kluge Vertragsgestaltung kann später viel Ärger und mitunter Geld sparen. Doch was macht einen guten Vertrag aus? Welche Klauseln sind empfehlenswert und wie schließt man den Vertrag am Besten ab? Wir schauen uns wichtige Inhalte an, vom Vertragsschluss über Leistungsinhalte bis hin zu speziellen Klauseln, um Künstler:innen bestmöglich für den nächsten Auftrag vorzubereiten. 

Im Anschluss an die Einführung gibt es genügend Zeit für eine Fragerunde.

Workshop-Themen:

  • Wie kommt ein Vertrag überhaupt zustande?
  • Wie gestalte ich rechtssichere Angebote und AGB
  • Was müssen Auftragsbestätigungen enthalten?
  • Honorar- und Fälligkeitsklauseln
  • Übertragung von Nutzungsrechten und Zurückbehaltungsrechte
  • Gestaltung der Haftung, z. B. beim Transport von Kunstwerken, Nichtgefallen des Auftraggebers usw.

Workshopleitung: Gregor Theado

Gregor Theado ist selbständiger Rechtsanwalt und Inhaber der Kreativagentur AMM Arts Music Media. Seit seiner Kanzleigründung im Jahr 2010 zählt er zahlreiche Kreativschaffende zu seinen Mandant*innen, insbesondere aus den Bereichen Fotografie, Design, Musik, Labels und Verlage. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Urheberrecht, Datenschutzrecht und in der Vertragsgestaltung.

Der Workshop »Auftrags-, Preis- und Vertragsgestaltung« ist Teil der Workshop-Reihe »Professionalisierung für Künstler:innen« und kann durch eine Kooperation mit s:coop, Dock 11 und der Arbeitskammer des Saarlandes
kostenlos angeboten werden.

Die Workshopreihe »Professionalisierung für Künstler:innen« richtet sich speziell an Kunst- und Kulturschaffende im Saarland und der Großregion. Einmal im Monat finden online-Workshops und Vorträge statt, die zum Ziel haben, Kulturschaffende zu unterstützen und Fachwissen zu Themen der Professionalisierung und Selbstständigkeit zu vermitteln. Gleichzeitig wird so die Weiterentwicklung der Kultur- und Kunstszene im Saarland angetrieben.